Das aktuelle Angebot des Hospizvereins (Stand 8.1.2021)

Trotz der zahlreichen Corona-Einschränkungen kann der Hospizverein auch weiterhin Sterbe- und Trauerbegleitungen anbieten:
  • Begleitungen von schwerstkranken und sterbenden Menschen sind sowohl im häuslichen Bereich wie auch in den Pflegeheimen weiterhin möglich. Hierzu bedarf es unbedingt einer telefonischen Abstimmung über 02327/9335555 in der Zeit von 9:00 – 12:00 Uhr, in dringenden Fällen außerhalb dieser Zeiten über 0171/7571994.
  • Gleiches gilt für die Absprache zu Trauereinzelgesprächen.
  • Begleitungen in den Krankenhäusern sind z. Z. leider nicht möglich.
  • Allgemeine Beratungen zur Palliativ-Versorgung, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht können telefonisch nur zwischen 9:00 und 12:00 Uhr erfolgen oder nach telefonischer Terminabsprache unter Einhaltung der gebotenen Vorsichtsmaßnahmen in unseren Räumen „An der Papenburg 9“.
Das Team des Hospizvereins Wattenscheid wünscht Ihnen eine von Viren freie Zeit und die notwendige Geduld im Umgang mit den Einschränkungen. Bleiben Sie gesund!