1000 Booster-Euro an den Hospizverein

Am 27. Dezember 2021 lief in der Praxis des Wattenscheider Orthopäden Dr. Matthias Manke die Aktion „Boostern statt Böllern“, bei der Dr. Manke zusammen mit seinem Kollegen Dr. Andreas Falarzik kostenfreies Boostern anbot. Zusammen mit den Sanitätshäusern Ilse und ProVital wollten sie für jeden Impfling 3 Euro an den Hospizverein Wattenscheid spenden. Mit knapp 100 Impflingen verlief die Aktion für die 4 Initiatoren ein wenig enttäuschend. So entschlossen sie sich kurzerhand, statt der knapp 300 Euro zur großen Freude der Hospizler jeweils 250 Euro zu spenden. Die symbolische Übergabe der 1000 Euro erfolgte jetzt am Mittwoch, 2.1.. Dabei waren Dr. Falarzik, Wolfgang Jaspert (Hospizverein), Christine Szabo (ProVital), Regina Battling (Hospizverein), Dr. Manke und Michael Kranz-Wayllant (Sanitätshaus Ilse) – auf dem Vereinsfoto von links nach rechts.