Qualifizierte Verstärkung für den Hospizverein

Am Samstag, den 11. Mai 2019, absolvierten 8 Frauen und ein Mann die letzte Einheit des rd. 100stündigen Befähigungskurses für den ehrenamtlichen Einsatz im ambulanten Wattenscheider Hospizdienst. Seit Januar hatten sie an vielen Mittwochabenden und Samstagen das umfangreiche Rüstzeug für ihre Einsätze in der Sterbebegleitung erhalten. Dazu gehörten auch schon praktische Einsätze in Wattenscheider Pflegeheimen und mit ambulanten Pflegediensten. Unser Foto zeigt die Absolventen mit Koordinationsleiterin Christel Müller-Ovelhey nach Überreichung der Zertifikate, bei der 2 Teilnehmerinnen nicht dabei sein konnten.